Mentales Training München

Mentales Training – Ein starker Geist führt zu einem starken Körper

Egal ob du Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit, Beweglichkeit, Koordination oder alles zusammen trainieren möchtest, mentale Stärke ist elementar. Aber auch für die extreme Schulung nur einer dieser Punkte, die Spezialisierung, ist das Ziel immer eine Verbesserung der Leistungsfaktoren. Der Körper des Trainierenden soll lernen mehr Gewicht zu stemmen, schneller zu laufen oder lockerer zu werden. Wenn man sich vom Anfänger zum Profi entwickeln möchte, kommt irgendwann der Punkt an dem man die Gewichte und die Stoppuhr außer Acht lassen sollte, da man sich in einer Situation befindet in der man nicht mehr weiter kommt.

Hier kann man durch mentales Training schnellere und sicherere Ergebnisse erzielen. Gerade beim Training mit sehr viel Gewicht, oder bei Sportarten mit hohem Verletzungsrisiko, Ängsten aufgrund früherer Verletzungen oder fehlerhafter Bewegungen, Zeitdruck oder persönlichem Druck darf die Psyche nicht vernachlässigt werden.

Mentale härte

Mentale härte gehört für mich auch zu diesem Thema. Den auch das muss antrainiert werden. Umso mehr Trainingserfahrung du hast, desto weniger Fortschritte machst du. Das liegt daran, da du immer näher an dein Genetisches Potential kommst. Also musst du immer mehr und härtere Trainingseinheiten absolvieren um überhaupt noch eine Superkompensation zu erfahren. Nur durch so eine Superkompensation gibst du deinem Körper zu verstehen das er sich verbessern muss. Egal welche sportartspezifische Fähigkeit du brauchst, du musst deinem Körper zu verstehen geben das er sich zu verbessern hat. Dazu kommt das dein Körper Anfang wird zu streiken, deine Freunde und  bekanten werden dir sagen das du aufhören sollst. Dazu kommt das es nicht besonders spannend ist immer wieder ins gleiche Fitnessstudio zu rennen und die selben Übungen zu machen.  Du musst an dieser Stelle die Zähne zusammenbeißen und weiter Gas geben. Das ist Mental sehr ansträngend und eben hart, denn das Handtuch zu werfen und auf zu geben ist soo einfach.

Leistungsdruck ist genauso ein Beispiel. Unter diesem musst du zeigen wie gut du wirklich bist und das bedarf einiger Selbstsicherheit die antrainiert werden will. Die mentale Stärke macht unglaubliche 50 Prozent des Leistungsniveaus eines Sportlers aus!

So ist das mentale Training eine von vielen Methoden die dir in deinem Training helfen können. Als Personal Trainer habe ich natürlich täglich mit den Herausforderungen zu tun vor denen du jetzt stehst. Es ist mein Job und mein persönliches Anliegen Lösungen zu finden die dir einen spürbaren Mehrwert geben. Als erfahrener Personal Trainer kann ich dir helfen und dich noch ein Stück stärker, beweglicher, ausdauernder und schneller zu machen. Individuelle sportspezifische Leistungstests können uns zusätzlich auf diesem Weg helfen. Kontaktiere mich hier um mehr zu erfahren.