Challenge München

Der Basis Fitness Test der Bundeswehr – Die Bundeswehr Challenge

Hallo Leute,

am 29.11.17 hab ich einen Artikel gelesen in dem stand:  „Früher waren die Frauen 30 Prozent stärker“. Das hat mich natürlich aufhorchen lassen. Ich hatte lange darüber nachgedacht wieso das so ist und natürlich auch in Erwägung gezogen, das diese Tatsache evtl von den Medien verzehrt dargestellt wird. Dann hab ich am 4.1.18 die Sendung „In the Box“ von Prosieben gesehen. In dieser Sendung war die Moderatorin Plaina Rojinski bei der Bundeswehr und sollte dort mal ein Tage beim Bundeswehralltag mitmachen. Wie sie abgeschnitten hat kann man sich wahrscheinlich denken. Sie schaffte gerade so, nach mehreren Anläufen, die Minimalanforderungen beim Leistungstest. Damit bestätigte sie natürlich die Aussagen des besagten Artikels vom 29.11.17. Ich bin mir aber fast sicher das du es besser kannst. Also versuch doch heute mal selber den Bundeswehr Fitness Test.

  1. DER SPRINT-TEST

Beim Sprint-Test musst du über 11 x 10 m sprinten.

Die Startposition ist auf einer Gymnastikmatte in Bauchlage, deine Arme sind seitlich neben deinem Körper abgelegt.

Wenn du den Startschuss hörst läufst du so schnell wie möglich um die 10 Meter entfernte Wendepylone und so schnell wie möglich wieder zurück.

Erneut an der Gymnastikmatte angekommen, umläufst du die Begrenzungspylonen, legst dich zügig wieder in die Bauchlage, die Hände berühren sich hinter dem Rücken.

Nach dem sechsten Aufstehen (also nach 5 Runden) spurtest du bis zur Höhe der Wendepylone; dort wird die Zeit gestoppt.

Beim Sprinttest solltest du am besten schneller als 60 Sekunden sein.

  1. DER KLIMMHANG-TEST

Du umfasst in Schulterbreite und im normalen Griff (der Handrücken zeigt vom Körper weg) eine Klimmzugstange. Dein Kinn muss über die Reckstange ragen und dort gehalten werden. Steige auf eine Erhöhung um in deine Position zu kommen. Dann wird die Unterstützung entfernt.

Jetzt gilt es, solange wie möglich diese Position zu halten.

Die Zeit wird gestoppt, sobald dein Kinn die Höhe der Reckstange unterschreitet. Fünf Sekunden ist die Minimalforderung.

  1. DER 1000-METER-LAUF

Als letztes folgt der 1000-Meter-Lauf. Die Strecke darf in maximal 6 Minuten 30 Sekunden zurückgelegt werden.  Also beeil dich dabei!

 

Viel Spaß und Erfolg

euer Coach/Trainer

Alessandro